Das Informationssystem zu Sammlungen und Museen
an deutschen Universitäten
Gefördert durch

Alle anzeigen
Augenärztliche Sammlung

Allgemein
BezeichnungAugenärztliche Sammlung
UniversitätEberhard Karls Universität Tübingen
UniversitätsortTübingen
Museums- und SammlungsartMedizin
Museums- und SammlungsformHistorische Sammlung
SammlungsschwerpunktAugenheilkunde · Humanmedizin · Medizin · Medizingeschichte
Externe Links
AdresseAugenärztliche Sammlung
Universitäts-Augenklinik
Elfriede-Aulhorn-Straße 7
72076 Tübingen
ÖffnungszeitenMo-Fr, 8-20 Uhr
Kontaktmartin.rohrbach@med.uni-tuebingen.de
Telefon: 07071 2984008

Jens Martin Rohrbach
martin.rohrbach@med.uni-tuebingen.de
Telefon: +49 (0) 7071 294761
BeschreibungDie Augenklinik beherbergt unter anderem 50 historische augenärztliche Untersuchungsgeräte. Die sehr seltenen Objekte stammen überwiegend aus der Zeit von 1890 bis 1910 und spiegeln die damalige Entwicklung der Ophtalmologie wider. Erst in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts etablierte sich die Augenheilkunde als eigenständiges und universitäres Fach. Diese Objekte dienen vor allem der Illustrierung und optischen Erklärung der Geschichte der ophthalmologischen Forschung, die in Tübingen im Forschungsbereich „Geschichte der Augenheilkunde“ beheimatet ist. Die Untersuchungsgeräte befinden sich in einer Vitrine im Treppenhaus der Universitäts-Augenklinik. 
Stand der InformationenJanuar 2012
  
Bestände
Objektgruppen
Stand der ErschließungDie Sammlung ist bisher nicht katalogisiert. Es existieren dazu auch keine Pläne. 
Bedeutende TeilbeständeTeilbestände liegen nicht vor.
  
Geschichte
  
Publikationen
Publikationen