Das Informationssystem zu Sammlungen und Museen
an deutschen Universitäten
Gefördert durch

Alle anzeigen
Japanische Farbholzschnitte und andere ostasiatische Druckgraphik

Allgemein
BezeichnungJapanische Farbholzschnitte und andere ostasiatische Druckgraphik
UniversitätUniversität Trier
UniversitätsortTrier
Museums- und SammlungsartKulturgeschichte & Kunst
Museums- und SammlungsformSammlung
SammlungsschwerpunktJapanologie · Kunst · Orientalistik
Externe Links
AdresseUniversität Trier
Universitätsbibliothek Trier
54286 Trier
ÖffnungszeitenBesichtigung nach Vereinbarung
KontaktStephan Brakensiek (Kustos)
brakensi@uni-trier.de
Telefon: +49 (0) 651 201 2169
Hildegard Müller (Leitende Bibliotheksdirektorin)
muellerhil@ub.uni-trier.de
Telefon: +49 (0) 651 201 2497
BeschreibungDie Sammlung enthält Japanische ukiyoe-Farbholzschnitte des 18. und 19. Jahrhunderts von Okumura Masanobu (1686-1764) bis Hiroshige (1797-1858) sowie diverse chinesische Druckgraphik verschiedener Epochen (insgesamt etwa 300 Blatt). Sie wurde 1991 aus dem Privatbesitz von Prof. Brandt aus Halle geschlossen für die Universitätsbibliothek Trier erworben und wird als Dauerleihgabe beim Fach Kunstgeschichte als Teil der Graphischen Lehrsammlung aufbewahrt. 
SonstigesIn regelmäßig angebotenen Lehrveranstaltungen werden die Studierenden des Faches Kunstgeschichte mit den graphischen Beständen vertraut gemacht. Als besonders fruchtbar erwies sich dabei die Vorbereitung von bislang fünfundzwanzig Ausstellungen, in deren Verlauf die Studierenden wichtige Praxiserfahrungen sammeln konnten. Auch in den kommenden Semestern werden solche Ausstellungsprojekte wieder ein regelmäßiger Bestandteil des Lehrangebots des Faches sein. 
Stand der InformationenMärz 2009
  
Bestände
Objektgruppen
Bedeutende TeilbeständeEs gibt keine Informationen zu Teilbeständen.
  
Geschichte
  
Publikationen