Das Informationssystem zu Sammlungen und Museen
an deutschen Universitäten
Gefördert durch

Alle anzeigen
Moulage, Trichophytia superficialis - vesiculosa (Gesicht/Kinn), 34x25,5 cm

Allgemein
TitelMoulage, Trichophytia superficialis - vesiculosa (Gesicht/Kinn), 34x25,5 cm
OriginaltitelTrichophytia superficialis, vesiculosa
Einzelmodell/ Gruppe/ ReiheEinzelmodell
ModellartModelle von Lebewesen und biologischen Systemen
Stand der Informationen19. November 2010
  
Formale Beschreibung
Maße (Breite x Höhe x Tiefe)34 x 25,5 x ? cm
MaterialHolz · Textiles Material · Wachs
HerstellungstechnikHandarbeit
Einzel-/ MehrfachanfertigungEinzelfertigung
Statisch/BeweglichStatisch
ZerlegbarkeitNicht zerlegbar
  
Inhaltliche Beschreibung
DisziplinDermatologie · Humanmedizin · Medizin
VerwendungszweckLehrobjekt · Präsentationsobjekt
HerstellungsortDresden
Herstellung/Vertrieb
Publikationen
  
Bezugsgegenstand
BezugsgegenstandTrichophytia superficialis, vesiculosa, Gesicht/Kinn
LebewesenMensch
Körperteil / OrganGesicht
OrgansystemeSensorisches System
ICD-10 KlassifikationenA00-B99 Bestimmte infektiöse und parasitäre Krankheiten
Spezifische KrankheitenDermatophytose
Externe Links
Bezugsgegenstand
Beschreibung
Trichophytia superficialis:
Synonym: Tinea capitis superficialis

Bestimmte infektiöse und parasitäre Krankheiten (A00-B99)
Mykosen (B35-B49)
Dermatophytose [Tinea] (B35)
Inkl.: Favus, Infektionen durch Arten von Epidermophyton, Microsporum und Trichophyton, Tinea jeden Typs, mit Ausnahme der unter B36.- aufgeführten Typen
Tinea barbae und Tinea capitis (B35.0)

Trichophytie:
Synonyme: Trichophytia, Trichophytose
Beschreibung: „durch Trichophyton-Species verursachte oberflächliche Hautpilzerkrankung, die auch Generalisieren kann; oft gleichgesetzt mit Tinea“
(Siehe Springer Großwörterbuch Medizin) 
  
Bestandsnachweis
Moulagensammlung der Rostocker Hautklinik, Universität Rostock · Details
SammlungMoulagensammlung der Rostocker Hautklinik, Universität Rostock
Restauratorischer bzw.
Konservatorischer Zustand
gut