Das Informationssystem zu Sammlungen und Museen
an deutschen Universitäten
Gefördert durch

Alle anzeigen
Sammlung der Frauenklinik*

Allgemein
BezeichnungSammlung der Frauenklinik*
Besonderer Status*Verbleib unbekannt
UniversitätMartin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
UniversitätsortHalle (Saale)
Museums- und SammlungsartMedizin
Museums- und SammlungsformHistorische Sammlung
SammlungsschwerpunktGeburtshilfe · Gynäkologie · Humanmedizin · Medizin · Medizingeschichte
Externe Links
BeschreibungNoch gegen Ende der 1920er Jahre gab es an der damaligen Universitäts-Frauenklinik in Halle für die Lehre neben einem Auditorium auch ein Sammlungszimmer. Das Schicksal der Sammlung liegt derzeit noch im Dunkeln.

Freydank, 1928 
  
Bestände
Objektgruppen
Bedeutende TeilbeständeEs gibt keine Informationen zu Teilbeständen.
  
Geschichte
GeschichteDie Frauenklinik war Teil des seit 1875 in zehnjähriger Bauzeit entstandenen medizinischen Viertels in Halle. Im Mittelbau der Klinik lagen die Operationsräume, die Sammlungszimmer und die Auditorien, während in den beiden Seitenflügeln die gynäkologische und die geburtshilfliche Abteilung untergebracht war.

Freydank, 1928 
  
Publikationen