Das Informationssystem zu Sammlungen und Museen
an deutschen Universitäten
Gefördert durch

Alle anzeigen
Anatomische Sammlung

Allgemein
BezeichnungAnatomische Sammlung
UniversitätMedizinische Hochschule Hannover
UniversitätsortHannover
Museums- und SammlungsartMedizin
Museums- und SammlungsformLehrsammlung
SammlungsschwerpunktAnatomie · Medizin
Externe Links
AdresseMedizinische Hochschule Hannover
Abteilung Funktionelle und Angewandte Anatomie, Anatomie II
Carl-Neuberg-Str. 1
30625 Hannover
ÖffnungszeitenMo-Do 9 - 16 Uhr (im Semester)
Kontaktanatomie2@mh-hannover.de

Andreas Buchhorn (Präparator und Ansprechpartner)
buchhorn.andreas@mh-hannover.de
BeschreibungDie Anatomische Sammlung besteht seit der Gründung der MHH und enthält keine Präparate aus der Zeit vor 1965. Es gibt einen öffentlichen Teil, der während der Gebäudeöffnungszeiten zugänglich ist. Ein separater Raum, in dem sich die "Arbeitssammlung" befindet, wird den Studierenden nur auf Anfrage geöffnet. Die Studierenden können sich einzelne Präparate oder Modelle aus den Schränken zum Selbststudium ausleihen. Zudem werden Führungen für verschiedene Berufsgruppen angeboten wie z.B. Krankenpfleger oder Physiotherapeuten. 
SonstigesZielgruppenorientierte Führungen 
Stand der InformationenApril 2009
  
Bestände
Objektgruppen
Stand der ErschließungDie Sammlung ist zu über 90 Prozent mit Sammlungsnummern erfasst. Es fehlen einige Moulagen und Knochenpräparate (Stand: April 2009). Innerhalb des Institutes existiert die Möglichkeit einen „Sammlungsführer“ auszuleihen. Dieser beinhaltet aber noch nicht die bereits aufgenommene Moulagensammlung.
Die Erfassung der Bestände erfolgt kontinuierlich seit 1989.
Die Moulagensammlung ist bereits digital erfasst worden. 
Bedeutende Teilbestände
  • Präparatesammlung
  • Modellsammlung
  • Moulagensammlung
  
Geschichte
Ereignisse
  • 1970 Begründung als akademische Sammlung oder Institution
GeschichteDie Anatomische Sammlung der Medizinische Hochschule Hannover ist eine sehr junge Sammlung. Im Jahre 1965 wurde die Hochschule gegründet und 1970 bezog die Anatomie ihre Räumlichkeiten. 
  
Publikationen