Information Resource on Collections and Museums
at Universities in Germany

Show all
Sammlung geophysikalischer Geräte

General
NameSammlung geophysikalischer Geräte
UniversityTechnische Universität Bergakademie Freiberg
Location of UniversityFreiberg
Museum and Collection TypeScience & Engineering
Museum and Collection FormHistorical Collection
SubjectsGeophysics · Geosciences · History of Engineering
External Links
AddressTU Bergakademie Freiberg
Fakultät für Geowissenschaften, Geotechnik und Bergbau (Fakultät 3)
Institut für Geophysik
Gustav-Zeuner-Straße 12
09599 Freiberg
Opening HoursDer nicht mehr genutzte Teil der Sammlung ist vollständig in Vitrinen des Otto-Meißer-Baus (Zeunerstraße 12) ausgestellt. Er kann dort zu den regulären Öffnungszeiten besichtigt werden.
ContactDr. Ralph-Uwe Börner (Ansprechpartner)
rub@geophysik.tu-freiberg.de
Telefon: +49 (0) 3731 39 2724
Prof. Klaus Spitzer (Sammlungsleiter)
DescriptionDie Sammlung umfasst rund 60 Geräte aus allen an der Bergakademie vertretenen Teilgebieten der angewandten Geophysik. Einen Schwerpunkt bilden Messgeräte wie Seismografen, Waagen und Funktionsmodelle.

Die Sammlung reicht bis 1940 zurück, dem Jahr der Gründung des Instituts für Angewandte Geophysik unter dem Direktor Professor Otto Meißer (1899-1966). Die im Bestand dokumentierte Weiterentwicklung der Geräte steht dabei sinnbildlich für die Fortschritte im Forschungsbereich. Die Ausdifferenzierung der Lehre seit den 1960er Jahren lässt sich wiederum an der Vielfalt der Objekte ablesen.

Die Sammlung ist eine historische Lehrsammlung, d.h. alle Objekte kamen in einschlägigen geophysikalischen Praktika zum Einsatz. Durch die kompakte Präsentation in wenigen Vitrinen lassen sich die Entwicklungsschritte der letzten 75 eindrucksvoll verdeutlichen, insbesondere für die Zeit der DDR. 
Last UpdateFebruar 2015
  
Holdings
Object Groups
State of IndexingDie Sammlung ist circa zur Hälfte in einer Datenbank erfasst. Die Objekte wurden in den 1990er Jahren aufgenommen. 
Significant Subcollections
  • Prototyp einer Schlauchwaage
  
History
Events
  • 1986 Established as Academic Collection or Institution
HistoryDer Sammlungsaufbau wurde im Rahmen der Kulturguterfassung 1986 beschlossen, nachdem in der ehemaligen Sektion Geowissenschaften/Wissenschaftsbereich Geophysik ein Teil der historisch relevanten Geräte gesichtet wurde. Die Sammlung wurde aber nach Umstrukturierungen an der Universität und dem fehlenden Interesse an historischen Objekten reduziert.

Übrig sind Dokumentationen zu den nicht mehr vorhandenen Apparaten sowie einige wenige Geräte. 
  
Publications
Publications