The Information Resource on Collections and Museums
at Universities in Germany
Funded by

Show all
Anatomisches Museum / Sammlung

General
NameAnatomisches Museum / Sammlung
UniversityUniversität Greifswald
Location of UniversityGreifswald
Museum and Collection TypeMedicine
Museum and Collection FormTeaching and Research Collection
SubjectsAnatomy · Human Medicine · Medicine
External Links
AddressUniversität Greifswald
Institut für Anatomie
Friedrich-Loeffler-Str. 23c
17487 Greifswald
Opening HoursFührungen für Gruppen bis max. 25 Personen nach Vereinbarung
ContactProf. Dr. Thomas Koppe (Sammlumgsleiter)
thokoppe@uni-greifswald.de
Telefon: +49 (0) 3834 86 5318
Arlette Deutsch (Sammlungsbetreuerin und Präparatorin)
arlette.deutsch@uni-greifswald.de
Telefon: +49 (0) 3834 86 5308
Prof. Dr. Karlhans Endlich
karlhans.endlich@uni-greifswald.de
DescriptionDas Institut für Anatomie beherbergt zwei größere Sammlungen: die Vergleichend-Anatomische Sammlung und die Humananatomische Sammlung. Die Vergleichend-Anatomische Sammlung besteht aus Skeletten von Fischen, Reptilien, Vögeln und Säugetieren. Auch gibt es eine Sammlung menschlicher Schädel. Die humananatomische Sammlung demonstriert den Aufbau des menschlichen Körpers. Sie ist nach dem Prinzip der systematischen Anatomie aufgebaut und enthält Trockenpräparate, Knochen- und Feuchtpräparate. Hinzu kommen noch Modelle aus Gips, Wachs und Kunststoff. 
Last UpdateMärz 2012
  
Holdings
Object Groups
State of IndexingDie Objekte der Humananatomischen Sammlung wurden 2008 mit Hilfe einer, zur Zeit noch nicht öffentlichen, digitalen Datenbank erfasst. Für die Vergleichend Anatomische Sammlung existieren unvollständige Inventarbücher, die um 1955 angelegt worden sind. Die fotografische Erfassung der vergleichend anatomischen Präparate ist derzeit im Gange. (Stand: Juli 2009) 
Significant Subcollections
  • Vergleichend-Anatomische Sammlung
  • Humananatomische Sammlung
  
History
Persons
HistoryDie Geschichte der Sammlung beginnt mit der Gründung eines Anatomischen Theaters und einer von Andreas W. Westphal (1720-1788) begründeten Greifswalder Anatomischen Sammlung. Seit 1855 befindet sich diese in dem jetzigen Institutsgebäude. Sie wurde durch Ankäufe aus anderen Beständen, durch private Spenden und Anfertigungen neuer Exponate vergrößert und wird heute auf einer Fläche von 350 qm ausgestellt. 
  
Publications
Publications