Das Informationssystem zu Sammlungen und Museen
an deutschen Universitäten
Gefördert durch

Alle anzeigen
Mathematische Modell-Sammlung

Allgemein
BezeichnungMathematische Modell-Sammlung
UniversitätFriedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
UniversitätsortErlangen
Museums- und SammlungsartNaturwissenschaft & Technik
Museums- und SammlungsformHistorische Sammlung
SammlungsschwerpunktMathematik
Externe Links
KontaktDr. Johannes Hild (Sammlungsbetreuer)
hild@math.fau.de
Telefon: +49 (0) 9131 85 67063
Udo Andraschke
udo.andraschke@fau.de
Telefon: +49 (0) 9131 85 20745
BeschreibungDie Sammlung mathematischer Modelle umfasst circa 180 Objekte. Darunter finden sich Faden-, Gips- und Plastikmodelle. 
Stand der InformationenFebruar 2014
  
Bestände
Stand der ErschließungDie Sammlung ist komplett erfasst, die Objekte sind fotografiert. 
  
Geschichte
Personen
GeschichteDer größte Teil der Sammlung wurde 2012 beim Umzug des mathematischen Instituts "wieder entdeckt". Die Objekte befanden sich an unterschiedlichen Orten. Wahrscheinlich gehen die ältesten Objekte auf Felix Klein (1849-1925) zurück, der in Erlangen seine erste Professur innehatte. 
  
Publikationen
Publikationen