Das Informationssystem zu Sammlungen und Museen
an deutschen Universitäten
Gefördert durch

Alle anzeigen
Wolfgang Laade-Sammlung (Music of Man Archive)

Allgemein
BezeichnungWolfgang Laade-Sammlung (Music of Man Archive)
UniversitätStiftung Universität Hildesheim
UniversitätsortHildesheim
Museums- und SammlungsartEthnologie & Kulturanthropologie
Museums- und SammlungsformLehr- und Forschungssammlung
SammlungsschwerpunktKulturwissenschaft · Musikethnologie · Musikinstrumentenkunde · Musikwissenschaft
Externe Links
AdresseCenter for World Music
Timotheus Platz / Schillstraße
(ehem. Timotheuskirche)
31141 Hildesheim
KontaktDr. Michael Fuhr (Geschäftsführer)
cwm_fuhr@uni-hildesheim.de
Telefon: +49 (0) 5121 883 92366
Christoph Hölzel (Projektkoordinator Erschließung)
cwm_hoelzel@uni-hildesheim.de
BeschreibungDer Grundbestand des "Center for World Music" ist die Dauerleihgabe der Stiftung Niedersachsen: Das "Music of Man Archive" des Musikethnologen Prof. Dr. Wolfgang Laade, der vor seiner Emeritierung das Musikethnologische Archiv der Universität Zürich leitete. Dazu zählen ca. 50.000 Schallplatten, etliche CDs und Tonbänder, sowie ca. 10.000 Bücher und nochmals 1.00 Musikinstrumente aus aller Welt. 
Stand der InformationenFebruar 2018
  
Bestände
Stand der ErschließungNachgewiesen sind zur Zeit ca. 7000 Tonträger sowie fast der gesamte Buch- und Zeitschriftenbestand aus der Sammlung Wolfgang Laade. Die Erschließung der übrigen Bestände ist in Arbeit. 
  
Geschichte
GeschichteDie Sammlung geht auf Dr. Wolfgang Laage zurück, der vor seiner Emeritierung die Musiksammlung in Zürich leitete. 
  
Publikationen