Das Informationssystem zu Sammlungen und Museen
an deutschen Universitäten
Gefördert durch

Alle anzeigen
Sammlung Rolf Irle

Allgemein
BezeichnungSammlung Rolf Irle
UniversitätStiftung Universität Hildesheim
UniversitätsortHildesheim
Museums- und SammlungsartKulturgeschichte & Kunst
Museums- und SammlungsformLehr- und Forschungssammlung
SammlungsschwerpunktAnthropologie · Kulturwissenschaft · Musikethnologie · Musikinstrumentenkunde · Musikwissenschaft
Externe Links
AdresseTimotheus Platz / Schillstraße
(ehem. Timotheuskirche)
31141 Hildesheim
ÖffnungszeitenJeden ersten Sonntag im Monat findet von 11 bis 16 Uhr ein Tag der offenen Tür in der Sammlung Rolf Irle statt. Nach telefonischer Absprache sind auch Besichtigungen außerhalb der Öffnungszeiten möglich.
KontaktMarion Baron (Sekretariat/Ansprechperson)
cwm_baron@uni-hildesheim.de
Telefon: +49 (0) 5121 92350
Rolf Irle
Telefon: +49 (0) 5131 7833
BeschreibungDie Sammlung Rolf Irle mit ihren über 3.000 Musikinstrumenten aus aller Welt ist 2008 als Stiftung des Sammlers an die Universität Hildesheim gekommen. Im Saal des Center for World Music, dem ehemaligen Kirchenschiff der Timotheus-Kirche, werden etwa 1.000 Objekte als Dauerausstellung präsentiert, darunter auf der Orgelempore einer der Schätze der Sammlung, das Instrumentarium der tibetisch-buddhistischen Klöster und Wandermönche.

Der Sammler selbst führt durch die Ausstellung unter wechselnden Themenschwerpunkten. Die Exponate werden dabei nicht nur gezeigt und erklärt, sondern stehen Besuchern auch zum Ausprobieren bereit. 
Stand der InformationenMärz 2013
  
Geschichte
  
Publikationen