Informationssystem zu Sammlungen und Museen
an deutschen Universitäten

Alle anzeigen
Modell des "Instrumentes mit den Sehnen" (Sternwarte Istanbul)

Allgemein
TitelModell des "Instrumentes mit den Sehnen" (Sternwarte Istanbul)
Einzelmodell/ Gruppe/ ReiheEinzelmodell
ModellartModelle von Maschinen, Fahrzeugen, Geräten und Instrumenten
Stand der InformationenJuni 2011
  
Formale Beschreibung
MaßstabVerkleinerung
Maße (Breite x Höhe x Tiefe)50 x 61 x ? cm
MaterialHolz · Messing
HerstellungstechnikHandarbeit
Einzel-/ MehrfachanfertigungEinzelfertigung
Statisch/BeweglichBeweglich
ZerlegbarkeitNicht zerlegbar
  
Inhaltliche Beschreibung
DisziplinAstronomie
VerwendungszweckAusstellungsobjekt
HerstellungsortFrankfurt a.M.
Herstellung/Vertrieb
Weitere InformationenDas Modell ist aus Hartholz und verfügt über Messinglote an Fäden. 
Publikationen
  • Sezgin, Fuat: Wissenschaft und Technik im Islam: Astronomie
    Wissenschaft und Technik im Islam, Band 2, Katalog der Instrumentensammlung des Institutes für Geschichte der Arabisch-Islamischen Wissenschaften, Frankfurt a.M. (Institut für Geschichte der Arabisch-Islamischen Wissenschaften) 2003
  
Bezugsgegenstand
Bezugsgegenstand"Instrument mit den Sehnen"
Art der technischen
Vorrichtung
Apparat/Gerät/Maschine
Zweck bzw. Verwendung
des technischen Objekts
Wissenschaftlich
Herstellungsort des
technischen Objekts
Istanbul
Herstellungszeit des
technischen Objekts
984-88/1576-80
Person
Bezugsgegenstand
Beschreibung
Mit dem «Instrument mit den Sehnen», das im Instrumentenbuch der Istanbuler Sternwarte angeführt wird, wollte Taqī ad-Dīn die Äquinoktialarmille aus Marāgha, die Muʾaiyad-ad-Dīn al-ʿUrḍī im 13. Jh. beschrieben hatte, ersetzen. Es wies vermutlich eine Länge von ca. 3 m auf.

(nach Sezgin 2003, Bd. 2, S. 60) 
  
Bestandsnachweis
Museum des Institutes für Geschichte der Arabisch-Islamischen Wissenschaften, Goethe-Universität Frankfurt am Main · Details