Das Informationssystem zu Sammlungen und Museen
an deutschen Universitäten
Gefördert durch

Alle anzeigen
Modell eines Sprossenrades nach Gottfried Wilhelm Leibniz

Allgemein
TitelModell eines Sprossenrades nach Gottfried Wilhelm Leibniz
Originaltitel
Externe Links
Einzelmodell/ Gruppe/ ReiheEinzelmodell
ModellartModelle von Maschinen, Fahrzeugen, Geräten und Instrumenten
Stand der InformationenMai 2011
  
Formale Beschreibung
MaßstabKein Maßstab
MaterialMetall
HerstellungstechnikHandarbeit
Einzel-/ MehrfachanfertigungEinzelfertigung
Statisch/BeweglichBeweglich
ZerlegbarkeitNicht zerlegbar
  
Inhaltliche Beschreibung
DisziplinInformatik · Informationstechnik · Mathematik · Technikgeschichte
VerwendungszweckLehrobjekt
Herstellungsjahr1988
HerstellungsortDresden
Weitere Informationen 
Archivmaterial 
  
Bezugsgegenstand
BezugsgegenstandSprossenrad (Leibniz)
Art der technischen
Vorrichtung
Getriebe
AntriebsartMuskelkraft
Zweck bzw. Verwendung
des technischen Objekts
Wissenschaftlich
Hersteller des
technischen Objekts
Leibniz
Herstellungszeit des
technischen Objekts
1670
Person
Bezugsgegenstand
Beschreibung
Das Sprossenrad ist eine Art Zahnrad mit beweglichen Zähnen. Mit einem Hebel lassen sich 0-9 Zähne hervorheben und somit in Wirkung mit dem Zählwerk bringen. Es handelt sich hierbei um ein grundlegendes Funktionsprinzip ausgewählter historischer Rechenmaschinen.

(Text: Sammlung Historische Rechenmaschinen, TU Dresden) 
  
Bestandsnachweis
Sammlung Historische Rechenmaschinen, Technische Universität Dresden · Details